Wenn die Tarnais gewinnen ihre beiden heimspiele (Clermont-ferrand, dann Brive sie überleben.

Die ersten beiden qualifikationsplätze für das halbfinale

Toulon und Clermont , die sich fast teilte die führung während der gesamten saison (17 tagen, 9+8, 22) müssen immer damit rechnen, das Stadion, die bleibt auf einem guten rhythmus (10 punkte erzielt in den letzten vier spiele gegen 13 Toulon und 9 auf Clermont) und, vor allem, nicht von Europa-Cup-meisterschaft. Der kalender in der Auvergne ist, a priori, desto schwieriger (3 fahrten in Castres, Grenoble, Montpellier für eine einzige aufnahme… Toulon), sondern dasjenige der Pariser nicht offensichtlich ist (empfang von Toulouse und Montpellier ; reisen Racing und Brive).

Der trend : Toulon und Stade Français "

Die vier plätze barragistes

In dem maße, dass eine der drei oben genannten betroffen sein werden, bleibt es drei karten zu verteilen. Sie werden aller wahrscheinlichkeit nach zwischen den Racing-Metro, Stade Toulousain, Oyonnax und Montpellier. Grenoble, Bordeaux-Bègles und auch La Rochelle können auch mathematisch qualifizieren. Zunächst scheinen die mehr hängen noch in extremis, den richtigen wagen. Dazu müssen sie sich durchsetzen in Lyon, scheint nun dazu verurteilt, bevor sie gewährleisten bei ihnen vor Oyonnax und Bayonne… Spielbar… das entscheidende Spiel am letzten spieltag in Toulouse ?

Stade Toulousain gerade auch fleißig in seinem spiel, fesseln bei seinen erfolg, scheint die stärkste herausforderung. Die «rot und schwarz» können auch realistische möglichkeit, einen damm zu hause (siehe vorherige seite), wenn der Racing-Metro wird in Oyonnax und La Rochelle, bevor das Stadion Deutsch und Castres musste durchdrehen.

Der trend : Clermont, Racing, Stade Toulousain, Montpellier

abfahrt

Vor Lyon (7 punkte rückstand auf den ersten abstiegsplatz, aber vor allem 5 einheiten nur erhoben, während der letzten 7 spiele !) und hinter La Rochelle (4 punkte vorsprung auf den ersten abstiegsplatz, aber 20 kommt auf die letzten sechs begegnungen !), sie sind in zwei punkten : Brive-la-gaillarde, Castres und Bayonne ! Wenn die Tarnais gewinnen ihre beiden heimspiele (Clermont-ferrand, dann Brive sie überleben. Die Bayonnais wahrscheinlich auch, wenn sie dies auch gegenüber Grenoble und La Rochelle. Dies sind die Corréziens, die meisten scheinen ausgesetzt (empfänge von Montpellier und dem Stadion Deutsch ; verschiebungen in Toulouse und Castres)… Achtung, wenn auch, Ozean, einen beleg fatale ist nicht ausgeschlossen (empfänge von Toulon und Racing ; verschiebungen in Lyon und Bayonne).

Der trend : Lyon und Brive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.