Wiederum das zweite zeile Florian Verhaeghe teilnehmen, die am 11.

Max Lafargue und Xavier Péméja lächeln für diese übernahme. Während sich das rad dreht, um die säule Nicolas Agnési./ Fotos DDM, Chantal Longo.
Max Lafargue und Xavier Péméja lächeln für diese übernahme. Während sich das rad dreht, um die säule Nicolas Agnési./ Fotos DDM, Chantal Longo.

Gestern der gesamte personalbestand ersten USM, der führenden nationalen meisterschaft Eidgenössische 1 erneut auf dem weg training Sapiac. Diese erste sitzung post-scheite Weihnachten. des neuen Jahres ist zusammengefasst in körperlicher arbeit unter der federführung der ersteller, die brüder Mathias und Maxime Puigmal (ein fitnesstrainer Düsseldorf gekommen ist, die beobachten zu arbeiten). Sollte die gruppe wieder in ball-spiel am montag und vorbereiten auf das kommen von Rodez, am samstag, 11. januar um 18: 30 uhr, Sapiac.

«muss man dieses spiel sehr ernst, weil sie aus einer langen unterbrechung und unsere beruflichen status hat uns gezwungen, uns zu geben, urlaub spielern in zeiten, wo andere weiterhin trainieren, sagt der trainer Xavier Péméja sieht mit freude seine krankenstation désemplir da spieler wie Yann Ruel-Gallay oder Raphael Gillot-Jouannet sollten operativen gegen ende des monats. Gestern, das wort liebling von allen war «gutes jahr und die besten wünsche». Man versteht leicht, den 2. januar.

Der praktika und der auswahl

zu beginn der kommenden woche der kapitän Romain Lauga und die säule Nicolas Agnesi werden zu einem lehrgang mit der nationalmannschaft Bundes-Funktionalität zur vorbereitung auf das treffen vom 31. januar gegen England in Nevers. An diesem wochenende mehrere junge USM Xan Laurentie, Thomas Bergamasco, Alexis Pebay, Levy Goineau und Grajean Pinatel werden mit der auswahl von Midi-Pyrénées, der unter 17 jahren zu messen schnitt Taddei die auswahl des Lyonnais. Wiederum das zweite zeile Florian Verhaeghe teilnehmen, die am 11. januar in Guéret begegnung Frankreich – Frankreich B (unter 18 jahre).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.