Zu viele unnötige fouls seitens der Minotauren, die nicht mehr gelingt, sie bei der umsetzung ihrer ketten, Villegailhenc wird wieder ein test und wird der vorteil : 18 bis 22 .

Für Lescure : Azam Elian, Benutzung Grégory, Maurel Maxime, Boyer Adrien, Capelle Rémi, Seiten Jonathan, Alvernhe Jordan Rodrigues Lilian (Kapitän), Englisch, Teddy, Huchede Jérôme, Favero Loïc, Demazure Rémi, Demazure Lucas, Caussanel Cédric, Astouls Nicolas, Héral Steven, Rigal Fabien

Die versuche : Lilian Rodrigues, Nicolas Astouls, Maxime Maurel, Cédric Caussanel, Lucas Demazure, Adrien Boyer, Transformationen : Fabien Rigal (3)

anfang, die beiden teams werden ihre ansprüche und wollen nichts nachgeben. Die Lescuriens nehmen die gegnerische hälfte, aber es ist doch Villegailhenc, die die führung auf eine strafe 0 : 2. Die «blau und gelb», halten den ball und wiederum öffnen der zähler punkte durch den kapitän Lilian Rodrigues, Nicolas Astouls rezidiv ein paar minuten später : mit 4: 2 und 8: 2.

Nichts getan wird, Villegailhenc kommt wiederum den ausgleich erzielte einen versuch, stärke : 8 8. Profitieren sie von der für die besetzung der lokalen lager, aber Adrien BOYER kommen wiederum registrieren sie einen test : 12 8. Kurz vor der pause Villegailhenc bekommt eine strafe.

ergebnis zur halbzeit : 12: 10

Sobald die erholung Lucas Demazure bestätigt das gute beginnt lescurienne mit einem aufsatz in der kraft, die sich durch Fabien Rigal : 18 10 .Noch 30 minuten und Villegailhenc fügt hinzu: 6 punkte : 18 16. Zu viele unnötige fouls seitens der Minotauren, die nicht mehr gelingt, sie bei der umsetzung ihrer ketten, Villegailhenc wird wieder ein test und wird der vorteil : 18 bis 22 . Tritt man in den letzten 15 minuten und die audois kommen wieder 6 punkte : 18 bis 28. Lescure weiter wachsen, und die säule Cédric Caussanel belohnen die anstrengungen tarnais und erzielt einen versuch, sich durch Fabien Rigal : 24 bis 28. Villegailhenc wird vor einer prüfung verwandelt, mit einer neuen strafe : 24 30. Aber das ist nicht das zählen, ohne die wut lescurienne, die von der flügelspieler Maxime Maurel gehen wieder über die linie Aude. Die minotauren glätten : 30 bis 30 . Aber ein paar minuten vor ende der begegnung, ein drop von der verbinder Audois kommen, geben den sieg Villegalhenc …einmal die Lescuriens verlieren das spiel, auf das garn..

Nach dem turnier in Saint-Juéry XIII

– turnier in Saint-Juéry XIII sehr gut / / www.youtube.com/. Anwesend waren die teams von Saint-Juéry, Valdéries, Saint Pierre de Trivisy, Villefranche Albi und Castres.

vielen Dank an alle, die diese teams vorliegenden! Der präsident Roland Pilarski danke auch den offizier, seinen club, der im rathaus von Saint-Juéry, die Omeps und alle seine partner. Saint-Juéry XIII sucht spieler für die nächste saison, für weitere auskünfte rufen sie das president 06 99 85 20 83.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.