Zum ersten mal verwenden, müssen bereitstellen, auf der riesige flächen anstrengungen komplexer, als wieder die verletzten zu heilen, schaden nie gesehen.

Bamboo. 13,90€
Bamboo. 13,90€

Die serie Ambulanz 13, herausgegeben von Bamboo in seiner sammlung weitwinkel, befasst sich mit dem thema verkannt, daß die entstehung der gesundheitsversorgung an der front, während des Großen Krieges. Zum ersten mal verwenden, müssen bereitstellen, auf der riesige flächen anstrengungen komplexer, als wieder die verletzten zu heilen, schaden nie gesehen. Wunden, amputationen, verstümmelungen werden den alltag der Soldaten. Bereits seit drei alben von Charles-Louis der roman ist wegen gefahr seines lebens an der front mit seinen kameraden, wenn ihr in der unteren dienstgrade spießigen, aufträge absurd oder unverständnis reine bedürfnisse.

Im letzten band der reihe erschienen, Die tote ohne namen, die metzgerei beginnt mit der ausführung einer religiösen nur schuldig, Lothringen und wurde zugunsten des leutnants der roman ist wegen wegen hochverrat.

Aber der krieg nimmt schnell seine rechte. Die generäle haben keine festen pläne für eine große offensive. Auf dem chemin des Dames. Die ambulanz 13 zugeordnet ist, und disziplinarische getarnte gegen seinen chef. In diesem tom 4, entdeckt man die bemühungen der Marie-Curie-beauftragte an der front, um dort zu präsentieren, seine erfindung : ein lkw mit einer röntgen-mobile zur entlastung des verletzten und ärzte operationen unnötig : die autochir. Die Ambulanz 13 gewählt, um zu experimentieren. Das ist die gelegenheit für Emilia, die zeichnerin montmartroise autorin der pläne für das gerät, überprüfen sie seine liebe, der roman ist wegen.

Hinter der romantik, und die persönlichen geschichten, die alle hervorragend gewebt, von album zu album, es ist ein konflikt, der lebte von innen, mit viel wahrheit, manchmal sehr hart ist, wird durch eine zeichnung realistisch bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.